Erfahrungsdwissen für Initiativen: Mit meinem breiten beruflichen und ehrenamtlichen Erfahrungswissen engagiere ich mich gerne.

Meine besonderen Stärken sind:

Organisationstalent * Veranstaltungs-Management & Veranstaltungsrecht * Vernetzung / Networking * Abstrahieren, subsumieren und Sachverhalte ordnen * Öffentl. (Kommunal-)Verwaltung, Verwaltungstätigkeit, Verwaltungsorganisation * Lösungs-Kreativität * Projekt-Management * Vorhandene Ressourcen für Neues nutzen *

Meine beruflichen Erfahrungen beruhen zum einen auf meinem früheren 15 Jahre lang praktizierten Erstberuf als Technischer Zeichner HLS (IHK) bzw. Techniker für Gebäudetechnik (HSL), aus 2 Jahren Bundeswehrzeit als Zeitsoldat sowie auf meinem aktuellen und 32 Jahre lang ausgeübten Beruf als Verwaltungsfachwirt (BVS) und Referatsleiter in der Kommunalverwaltung der Großen Kreisstadt Landsberg am Lech (Bayern) in verschiedensten Fachbereichen, sowie aktuell als Referent. Hier liegt meine persönliche Kompetenz ganz besonders in einem vernetzten Denken und Wissen unterschiedlichster Fachbereiche. Als Technischer Zeichner bzw. Techniker habe ich an Großbauten in München, Berlin und in der Region (z.B. Berufsschule Landsberg, Salzstadel) mitgewirkt. In der Kommunalverwaltung habe ich u.a. besondere Erfahrungen im Gaststätten-, Spiel, Veranstaltungs- und Marktwesen sowie im Bereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung und in der inneren Verwaltungsorganisation. Mehr dazu in meiner Vita.

Praktische Erfahrungen im Ehrenamt beziehe ich u.a. aus als früherer Aktiver in der BRK-Wasserwacht (Rettungsschwimmer, Rettungstaucher), als vormals langjähriger Sportler (Judo, Taekwon-do), Abteilungsleiter und Vorsitzender in einem Landsberger Mehrsparten-Groß-Sportverein sowie als Vorstandsmitglied (Schatzmeister) des Kreisjugendring Landsberg am Lech (KdöR), als auch aus 31 Jahren Tätigkeit als Chairman, Komiteemanager, Tour-Organisator und -leiter der deutsch-amerikanischen Städtepartnerschaft zwischen Landsberg am Lech und Hudson,Ohio/USA, als ehem. ehrenamtlicher Verkehrstrainer im SOS-Kinderdorf e.V. Ammersee-Lech, im Management meines ehem. Asyl- & Integrations-Verkehrstrainingsprojektes für Fahrradfahrer und Fußgänger sowie als Referent im ehrenamtlichen Haftungswesen und als Leiter und Organisator der VHS-Tagesfahrten mit dem "Kauferinger Kulturbus" der Volkshochschule Kaufering (von Juni 2017 - Juli 2019). Mehr dazu in meiner Vita.

Meine Vita:

Erstberuf:

Technischer Zeichner HSL (IHK) / Techniker für Gebäudetechnik (Heizung, Sanitär, Lüftung); Tätig in Bauherrenberatung, Werkplanung, Bauleitung, Abrechnung (1966-1982, auch nebenberuflich während Bundeswehrzeit);

Bundeswehr:

Soldat, 1970-1972 Wehrpflichtiger und Zeitsoldat (Gebirgsjäger / Gebirgsartillerie), Entlassungsdienstgrad "Unteroffizier"

Zweitberuf:

Verwaltungsangestellter und Verwaltungsfachwirt (BVS). Von 1982 bis zu meinem Ruhestandsantritt im Juni 2014 bei der Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt Landsberg am Lech. In dieser Zeit Leiter verschiedener Referate, unter anderem der Referate: * „Zentrale Aufgaben im Oberbürgermeisteramt, Protokollier- und Protokollar-/  Repräsentanzwesen, Pressewesen, Städtepartnerschaften * „Ordnungs- und Gewerbeamt (zgl. Untere Straßenverkehrsbehörde“  * „Kommunale Verkehrsüberwachung“ * „Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing, Pressesprecher“ * „Veranstaltungsservice und Besondere Verwaltungsaufgaben / Haftungs- und Versicherungswesen“ * „Ordnungs- und Marktamt / Bußgeldstelle / Kommunaler Ordnungsdienst (zgl. Untere Straßenverkehrsbehörde) “ sowie * „Europa und zentrale Beschaffung / Vergabe“. 

Freiberuflich / Ehrenamt:

  • Referent im ehrenamtlichen Haftungswesen
  • Verkehrstrainer für Fahradfahrer und Fußgänger im Seniorenbereich (Auffrischung der Verkehrsvorschriften)
  • Reisemanager & Reiseleiter

Ehrenamt:

Ehem. aktiver BRK-Wasserwacht-Rettungsschwimmer und -Rettungstaucher (1966-1972) * Ehem. Abteilungskassier, Abteilungsleiter  1.Vorstand (Vorsitzender) eines Mehrsparten-Groß-Sportvereins in Landsberg am Lech (1967-1979) * Ehem. Vorstandsmitglied (Schatzmeister) im KJR-Kreisjugendring Landsberg am Lech K.d.ö.R. (1976-1982 * Langjähriger Komiteemanager, Reise-Organisator und -Leiter der Städtepartnerschaft Landsberg am Lech – Hudson,Ohio/USA (1982-2013) * Initiator & Projektmanager „Asyl- und Integrations-Verkehrstrainingsprojekt für Fahrradfahrer und Fußgänger“ (2015-2017) * Ehrenamtlicher Verkehrstrainer im SOS-Kinderdorf e.V. Ammersee-Lech (2016-2017) * Leiter und Organisator der VHS-Tagesfahrten mit dem Kulturbus der Volkshochschule Kaufering (seit Juni 2017 - dato) * 

Auszeichnungen

Kreisehrennadel in Silber des Landkreises Landsberg am Lech (1975)  *  Mitgliedernadel in Gold der Wasserwacht im Bayerischen Roten Kreuz (1988)  *  Jubiläums-Ehrennadel der Partnerstadt Hudson, Ohio/USA (1999)  *  Stadtehrennadel in Silber der Großen Kreisstadt Landsberg am Lech (2004)  *  Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt (Ordensrang) des Bayerischen Ministerpräsidenten (2008)  *  Bayerische Ehrenamtskarte in Gold ausgestellt durch den Landkreis Landsberg am Lech (2015 - unbegrenzt)

Referenzen:                                                                                                      

Ausbau eines Landsberger Mehrsparten-Groß-Sportverein mit zunächst  5 Sparten und 500 Mitgliedern in 5 Jahren zu 10 Sparten mit 1.000 Mitgliedern (1974-1979)

Erfindung, Initiierung, Konzeption und anfängliche Organisation der Landsberger Kunstnacht" 

Veranstaltungsmanagement und -leiter der Automobil-Veteranen-Rallye Herkomer Konkurrenz (1999-2012)

Koordinator und Hauptorganisator des Volksfestes "D'Landsberger Wies'n" (2000-2013

Langjähriger Hauptorganisator des Landsberger Stadtfest (1999-2010)

Aufbau des Bereiches "Stadt- & Citymarketing" in der Großen Kreisstadt Landsberg am Lech (2000-2008, damals ca. 28.000 Einwohner)

Konzeptionierung eines kommunalen Dokumenten-Management für eine optimale Dateninput- und der Datenvernetzungsverarbeitung in der Sachbearbeitung

Erarbeitung von  kommunalen Formularen (1994-2014)

Aufbau der städtischen zentralen Pressestelle (1982), des Stadt- & Citymarketings (2001) und der zentralen Vergabe- & Beschaffungsstelle (2012)

Geschäftsführung der interkommunalen Arbeitsgemeinschaft Kooperationsraum Mittleres Lechtal / A96 (seit Gründung in 2008- 2014)

Komitee-Management und -Leitung (Chairman), Reiseorganisation und Tourleitung für die Deutsch-USAmerikanische Städtepartnerschaft Landsberg am Lech -Hudson, Ohio / USA  (1982-2013)

Gründung des Senioren-Klubs Gemeinschaft Agiler Lebens-Abend - GALA (2016-dato)

Gründung des Asyl- und Integrations-Verkehrstrainingsprojektes für Fahrradfahrer und Fußgänger.  (2015-2017) 

Zu diesem Projekt habe ich in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizeiinspektion Landsberg am Lech und mit deren Unterstützung´, sowie mit weiteren Polizeipräsidien und leitenden Polizeidienststellen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen als auch mit der Verkehrswacht Landsberg am Lech e.V., dem Allgemeinen Fahrrad-Club Deutschland (ADFC) - insbesondere dem KV Landsberg -, Freiwilligen aus den Asyl-Helferkreisen und weiteren Organisationen, ehrenamtlich eine umfangreiche Schulungsunterlage erstellt.  

Förderung der Straßenverkehrssicherheit für Fahrradfahrer und Schulung der Jugendlichen (UM) als  Verkehrstrainer im SOS-Kinderdorf e.A. Ammersee-Lech (Mai 2016 - Juli 2017)

Referat/Workshop Hinterher ist man leider immer schlauer“ -  Einführung in die Grundzüge der Haftung im Ehrenamt – Prävention vs. Versicherung“ für die seniorTrainer-Fortbildung  von EFI-Landsberg in den MGH-Mehrgenerationenhäusern Landsberg am Lech und Dachau der AWO Oberbayern (2016-2017) sowie für die Koordinationsstelle für Engagierte Bürger (k.e.b.) im Landratsamt Landsberg am Lech i.V.m. der VHS Landsberg am Lech (2017-2018). 

Nikolaus am Landsberger Christkindlmarkt  2016 und 2017

Organisation und Leitung der "VHS-Tagesfahrten" mit dem "Kauferinger Kulturbus" der Volkshochschule der Marktgemeinde Kaufering (von Mai 2017 - Juli 2019)